Holz-Alu Fenster 

Aussen wetterfest,  innen behaglich

Holz erzeugt Behaglichkeit – ein Werkstoff zum Wohlfühlen.  

Aluminium hingegen ist robust – ein Schutzschild gegen Tiefdruckgebiete. Vereint ergeben sie ein Holz-Alu-Fenster, das dauerhaft in Form bleibt.

Und zwar ohne Nachstreichen.  

Ebenso wenig benötigt das Holz einen UV-Schutz in Form von färbenden Pigmenten. Dank Aluminiumschale kommt es unverfärbt zur Geltung. Die Schale bindet das Holz stabil und wetterfest ein und lässt ihm dennoch so viel Spielraum, dass Temperaturschwankungen souverän ausgeglichen werden.  

 

Holz-Alu-Fenster von UNILUX: Holz-Aluminium in Perfektion.

 

 

 

  Sie haben die Wahl

Übrigens, Sie können aus drei Designs (LivingLine, ModernLine,DesignLine),fünf edlen Hölzern (Kiefer, Eiche, Erle, Lärche, Exotenholz) sowie 187 Holzfarbtönen und 2.132verschiedenen Alu-Farben/-Dekoren wählen.

 Schön klar 

Bloß keine Schnörkel. Die Holz-Alu-Fensterlinie ModernLine besticht durch sachliche Gradlinigkeit, die ihre Vorbilder in modernen Architekturklassikern hat. Mit ihrer klaren Linienführung ist sie geschaffen für zeitgemäße Häuser und Gebäudemit städtischem Flair.

 ModernLine 0.8 – aller guten Dinge 

Drei Scheiben, die sich bezahlt machen. Die ModernLine 0.8 besticht durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Verglichen mit der üblichen Zweifach-Isolierverglasung sorgt eine Dreischeibenverglasung mit Argon-Füllung für eine entscheidend bessere Wärmedämmung und damit für spürbar niedrigere Heizkosten.

Unendliche vielfalt

Kombinieren Sie nach Lust und Laune. Es stehen nahezu unendliche Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.

DesignLine Privacy

Holz-Aluminium Fenster mit integrierter Jalousie

My home is my castle.“ Einfach mal die Welt außen vor lassen. Ungestört sein, ungebunden, frei. Mit dem Holz-Alu-Fenster DesignLine Privacy ist dies ein Leichtes. Dank integrierter Jalousie können Sie jederzeit – auf Wunsch sogar per Fernbedienung – Privatheit herstellen. Und sparen, verglichen mit einem Rollladen- oder Jalousienkasten, sogar noch Energie.  

1. Privatheit

Einfacher lässt sich Diskretion nicht herstellen. Nichts muss konstruiert, aufmontiert oder improvisiert werden. Die Jalousie lässt sich bequem bewegen, auf Wunsch sogar per Fernbedienung.

2. Ruhe

Drei oder gar vier Scheiben, die in großem Abstand voneinander montiert sind, ermöglichen eine beispiellose Schalldämmung. Machen Sie die Probe, und ziehen Sie die Jalousie hoch: Man sieht die Autos, aber hört sie nicht mehr.

3. Wärme

Rollladen- oder Jalousienkästen zählen oft zu den Energieschleudern. Die Wärme gelangt nach außen, die Kälte nach innen. Bei der DesignLine Privacy entfällt diese Schleuse. Da die Jalousie nun Teil des Fensters ist, benötigt man keine Kästen mehr darüber.

4. Sicherheit

Bei der Verglasung verwendet UNILUX unter anderem das Sicherheitsglas ESG. Dieses ist besonders stoß- und aufprallresistent und setzt auf diese Weise unerwünschten Besuchern wirksam Widerstand entgegen.

5. Designfreiheit

Die integrierte Jalousie – natürlich in der Farbe wähl-bar – lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen. Da Sie weder Raffstore noch Gardine oder gesondert montierte Jalousie benötigen, haben Sie ein nie gekanntes Maß 
an Gestaltungsfreiheit.